Bikeline Südschweden | fietsgids Zuid-Zweden

Unterwegs in Skåne, Blekinge und dem südlichen Småland

16,50

niet direct leverbaar
mail ons voor de levertermijn

Titelspecificaties
2019 | Esterbauer | Bikeline | 9783850007757
Extra titelinformatie
Deel uit een serie praktische duitstalige fietsroutegidsjes in handig formaat met spiraalbinding. De gidsjes bevatten gedetailleerde kaartjes met de route, routebeschrijving, bezienswaardigheden (en overnachtingsmogelijkheden bij de meerdaagse routegidsen). | Die Landschaft im südlichen Schweden ist abwechslungsreich und hat Radfahrern einiges zu bieten: lange Sandstrände und sanfte Hügel, kristallklare Seen und dichte Wälder, einsame Straßen und viel Ruhe. In die Landschaft fügen sich immer wieder jahrhundertealte Schlösser, Gutshäuser und Kirchen ein. Das Terrain ist flach bis leicht bergig, und neben Wäldern gibt es gerade in Küstennähe viele Felder und Weiden. Dank des schwedischen Jedermannsrechts darf man sich fast überall frei bewegen, baden oder sein Zelt aufschlagen. Vom Fährhafen in Trelleborg, über den viele deutsche Urlauber Schweden erreichen, führt Sie die Route durch die Provinzen Skåne, Blekinge und den südlichen Teil Smålands. Skåne ist die südlichste Provinz Schwedens und gilt als Kornkammer des Landes. Durch die weiten Felder und die Dörfer mit ihren Fachwerkhäusern erinnert die Landschaft an Dänemark, zu dem Skåne bis Mitte des 17. Jahrhunderts gehörte. Die Route führt Sie auch durch die lebendigen Städte Malmö, Lund und Kristianstad sowie durch Åhus, Simrishamn und Ystad, die an der Ostseeküste mit ihren langen Sandstränden und den beschaulichen Fischerdörfern liegen.Blekinge gilt wegen seiner tiefen Nadelwälder und der vielen Seen und Moore als typisch skandinavisch. Die Provinz erstreckt sich im Süden und Osten bis zur Ostsee, und auch sie hat einige schöne Sandstrände zu bieten. Einen Besuch wert sind auch das mittelalterliche Städtchen Sölvesborg und die Hafenstadt Karlshamn. Im Zentrum von Südschweden liegt Småland, dank der Bücher von Astrid Lindgren die wohl bekannteste Region des Landes. Große Seen, dichte Wälder und rote Holzhäuser prägen die Landschaft. Die Route führt Sie durch Kronoberg, den südlichen Teil Smålands. Auf dem Radweg eines alten Bahndammes gelangen Sie bis zum See Åsnen, dem nördlichsten Punkt Ihrer Reise. Immer wieder werden Sie dabei auch auf Spuren der industriellen Revolution in Schweden stoßen, da sich entlang der alten Bahnlinie noch viele Industrieruinen und Baudenkmäler aus dem späten 19. und frühen 20. Jahrhundert finden.